Persönliche Top 10 der Filme die noch einer DVD-Veröffentlichung harren (von Blue ray ganz zu schweigen):

1. ‚Videodrome‘ von David Cronenberg (Einer der düstersten Filme aller Zeiten). Leider ist die Criterion-BluRay Regionalcode gechützt :-(
2. ‚Jesus von Montreal‘ die etwas andere Passionsgeschichte von Denys Arcand
3. ‚The Ressurrected‘ von Dan o‘ Bannon (die bislang beste Verfilmung einer Lovecraft-Geschichte) gibt es leider nur als beschissene 4:3 US-DVD
4. ‚Crackers‘ von Louis Malle (Entzückendes Remake von ‚Diebe habens schwer‘)
5. ‚The Return of Captain Invincible‘ Alan Arkin als von McCarthy geschaßter Superheld, der sich dem Suff ergibt und zwanzig jahre später die Welt retten soll.
6. ‚Die Chorknaben‘ von Robert Aldrich
7. ‚Street of no Return‘ der letzte Film von Samuel Fuller
8. „Abenteur in Rio“ der TV-Wiederholungsklassiker mit Belmondo
9. ‚Der Mann mit zwei Gehirnen‘ mit Steve Martin (gab’s 2006 mal kurzzeitig, ist aber inzwischen vergriffen :-()
10. ‚Phase IV‘ Ameisenhorror auf wissenschaftlichem Niveau

About Superlutz

Cinemaniac right from the beginning. „Bambi“ mit 5 und danach die ganze Palette rauf und runter. Mit 10 passionierter Kinoreinschleicher (was die Arbeit der FSK überflüssig machte), Mit 12 leidenschaftlicher Filmplakate-Sammler. Mit 16 Dekorateur und Kartenabreisser. Mit 19 Vorführer. Mit 26 musste ich dann auch mal Geld verdienen, aber die Leidenschaft brennt noch immer. Heute im Heimkino mit 2700 DVDs und Blu-rays.
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar